Die faire Tafel – Zartbitter Minze 58%

Faire Bio-Zartbitterschokolade mit Pfefferminz- geschmack, kbA, 80 g
Artikelnummer
INT-10-009
2,20 €

Den Artikel haben wir kurzfristig nicht auf Lager, erwarten diesen jedoch voraussichtlich ab Ende Mai.

80 g-Stück
(100 g = 0,22 €)
VPE 12 Stück
Zartherber Kakaogeschmack trifft auf frisches Minz-Aroma! Die Bio-Schokolade Zartbitter Minze vereint beste fair gehandelte Zutaten aus Südamerika zu einem besonderen Geschmackserlebnis.

Die verwendeten Zutaten für Die faire Tafel – Zartbitter Minze 58 % sind rein vegan. Hergestellt werden die Schokoladen bei unserem Schweizer Partner Bernrain. Dieser stellt neben veganen Schokoladen auch Milchschokoladen her. Trotz Reinigung der Produktionsanlagen bevor und nachdem einzelne Schokoladensorten produziert werden, können wir eine Kreuzkontamination mit Milchprodukten nicht vollkommen ausschließen. Deshalb loben wir unsere Schokoladen nicht als vegan aus, denn nur wenn wir zu 100 % sicher sind, dass die Produkte nicht mit Milchprodukten in Berührung gekommen sind, schreiben wir auch „vegan“ drauf.

Allergiehinweise:
glutenfrei, eifrei, hefefrei
Zutaten:

Kakaomasse°*, Rohrzucker°*, Kakaobutter°*, natürliches Aroma* (Pfefferminze)

*aus kontrolliert biologischem Anbau
°aus Fairem Handel, Fair-Handelsanteil der Zutaten insgesamt: 99 %

Kakao: 58 % mindestens

Kann Spuren von Milch, Haselnüssen und Mandeln enthalten.

Nährwerte pro 100g
Energie KJ 2358 KJ
Energie kcal 567 kcal
Fett 39 g
davon gesättigte Fettsäuren 24 g
Kohlenhydrate 44 g
davon Zucker 40 g
Eiweiß 6,2 g
Salz <0,01 g
El Puente Hersteller 1
El Puente Hersteller

El Puente importiert nicht nur fair gehandelte Produkte aus Asien, Afrika und Lateinamerika, sondern lässt auch sogenannte Mischprodukte sowie Kaffee in Europa weiterverarbeiten. Um Ware möglichst umweltfreundlich und kostengünstig zu importieren, kooperiert El Puente mit anderen Fairhandels-Organisationen.

Kooperation: Logistik
El Puente kooperiert beim Import mit anderen Fairhandelsorganisationen in Deutschland und im europäischen Ausland. Der Grund: Um möglichst umweltschonend und kostengünstig Ware zu importieren, ist es sinnvoll einen Container komplett auszulasten. Da das nicht immer möglich ist, nutzen wir gemeinsam mit anderen Fairhandelshäusern einen Container, damit er voll wird.

Sortimentsaustausch
Eine weitere Möglichkeit bei zu geringen Mengen ist der Sortimentsaustausch. Ein Beispiel: Unser Bedarf an Rosinen ist zu niedrig, als dass es sich für uns lohnen würde, die Rosinen selbst importieren. Daher beziehen wir sie vom Importeur Oxfam, der größere Mengen einkauft.

Mischprodukte
El Puente lässt sogenannte „Mischprodukte“ in Europa herstellen. Mischprodukte sind Lebensmittel, die aus mehreren Zutaten bestehen wie z.B. Kekse. Die Rohstoffe für den Keks stammen von verschiedenen Kontinenten – beispielsweise Kakao aus Bolivien und Nüsse aus Indonesien. Somit ist eine Herstellung im Erzeugerland nicht möglich. El Puente führt daher die einzelnen Zutaten in Europa zusammen und lässt die Weiterverarbeitung zum Endprodukt von einem bio-zertifizierten Betrieb in Europa durchführen. Da Zutaten wie Mehl oder Vollmilchpulver nicht aus Fairem Handel erhältlich sind, stammen diese von regionalen, bio-zertifizierten Betrieben.

Kaffee
Für spezielle Geschmackskompositionen lassen wir bei der Kaffee-Rösterei Niehoff Kaffees aus verschiedenen Ländern mischen. So erhöhen wir die Vielfalt in unserem Kaffeesortiment und können so möglichst viele Kundengeschmäcker ansprechen.

Erfahre hier mehr

El Puente Hersteller 2
Bio
Neu
Für Großansicht bitte auf das Bild klicken
El Puente Hersteller 1
El Puente Hersteller

El Puente importiert nicht nur fair gehandelte Produkte aus Asien, Afrika und Lateinamerika, sondern lässt auch sogenannte Mischprodukte sowie Kaffee in Europa weiterverarbeiten. Um Ware möglichst umweltfreundlich und kostengünstig zu importieren, kooperiert El Puente mit anderen Fairhandels-Organisationen.

Erfahre hier mehr