Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Christbaumschmuck- eine alte Tradition
Für Viele macht erst ein geschmückter Baum die Weihnachtszeit so richtig festlich. Doch woher kommt eigentlich dieser Brauch?
Wahrscheinlich entwickelte sich der Weihnachtsbaum aus dem Paradeisl, einem altbyrisch-österreichischen Vorläufer des Adventskranzes. Dieser wurde mit Äpfeln,Nüssen oder Gebäck geschmückt, aber auch versilberte oder vergoldete Elemente waren beliebt. Dieser Baumschmuck wurde meist von der Familie selbst hergestellt, was später von dem industriell gefertigtem Baumschmuck abgelöst wurde. Wie wäre es denn dieses Jahr mit handgefertigtem Baumschmuck? Aus aller Welt mit den schönsten Materialien werden diese Schmuckstücke für Sie gefertigt
Tara 1
Tara

Die Organisation TARA wurde von Lehrern, Studenten und Sozialarbeitern gegründet, die beschlossen hatten, die Ärmsten im Gebiet um Delhi zu unterstützen. So entstand eine erste Werkstatt, in der sogenannte 'Unberührbare' am Webstuhl ausgebildet wurden.

Die Diskriminierung von Personen aus der Kaste der 'Unberührbaren' gehört in Indien zum Alltag. Heute zählen zu der Organisation TARA mehrere Mitgliedskooperativen und einige assoziierte Gruppen. Darunter finden sich registrierte Kooperativen, Gruppen, die nach kooperativen Regeln arbeiten und kleine Familienbetriebe. Es wird streng nach Selbsthilfekriterien gearbeitet. Daher werden keine Spenden oder Zuwendungen akzeptiert, lediglich eine Vorfinanzierung der bestellten Produkte wird vereinzelt in Anspruch genommen. TARA garantiert den Kunsthandwerkern gerechtere Preise und ein geregeltes Einkommen.

Die Mitgliederversammlung ist das oberstes Gremium von TARA. Jährlich berät diese über die Weiterentwicklung des Projektes. Der Vorstand widmet sich u. a. speziellen Arbeitsbereichen wie der Familienberatung und der Gesundheitsfürsorge. Die dort vertretenen Mitglieder rotieren und werden alle zwei Jahre neu bestimmt.

Um eine Abhängigkeit vom Export zu vermeiden, werden auch Aufträge aus dem Inland vermittelt. Bei der Arbeit mit den Kunsthandwerkern ist TARA ein enger Kontakt sehr wichtig: Statt einer Förderung möglichst vieler Gruppen wird eine intensive Betreuung einzelner Produzentengruppen betrieben.

Erfahre hier mehr

Tara 2

Weihnachtsbaumkugel "Agra"

Glas, rot, Ø 7 cm
Artikelnummer
IN1-80-352
Lieferzeit
2-3 Tage
5,90 €
St.
Für Großansicht bitte auf das Bild klicken
Tara 1
Tara

Die Organisation TARA wurde von Lehrern, Studenten und Sozialarbeitern gegründet, die beschlossen hatten, die Ärmsten im Gebiet um Delhi zu unterstützen. So entstand eine erste Werkstatt, in der sogenannte 'Unberührbare' am Webstuhl ausgebildet wurden.

Erfahre hier mehr