Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden

Puderzucker

hergestellt aus Roh-Rohrzucker, kbA, 200 g
Artikelnummer
CU1-10-020
Lieferzeit
2-3 Tage
2,20 €
Dose
200 g-Dose
(1000 g = 11,00 €)
VPE 8 Dose
Dieser Puderzucker wird aus dem Rohrohrzucker unseres kubanischen Partners, der Zuckerfabrik Carlos Baliño, hergestellt. Bei der Verarbeitung in Deutschland wird der kubanische Bio-Zucker ganz fein zermahlen, bis er die zarte Konsistenz von Puderzucker erhält. Dabei kommen bei uns keine zusätzlichen Trennmittel oder Rieselhilfen, wie das in der Industrie häufig verwendete Tricalciumphosphat, zum Einsatz. Daher muss man den Puderzucker bei der Verwendung ganz klassisch durch ein Sieb geben, um Backwerk mit der süßen Puderschicht zu bestäuben.
Allergiehinweise:
glutenfrei, eifrei, hefefrei, milchfrei, nussfrei, vegan
Zutaten:
Rohrohrzucker°*

*aus kontrolliert biologischem Anbau
°aus Fairem Handel

Fair-Handelsanteil: 100%

Nährwerte pro 100g
Energie KJ 1656 KJ
Energie kcal 396 kcal
Kohlenhydrate 97 g
davon Zucker 97 g
Salz < 0,1 g

Was bedeutet das Datum auf dem kubanischen Puderzucker?
Auf der Dosenunterseite unseres Puderzuckers aus Kuba ist ein Datum aufgedruckt. Dabei handelt es sich um den Tag der Abfüllung und nicht etwa um ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Zucker hat gar kein Mindesthaltbarkeitsdatum, da er nicht schlecht werden kann - auch der Puderzucker nicht! Das liegt daran, dass Zucker jedem Schimmelpilz oder Bakterium sofort das Wasser entzieht und es damit unschädlich macht.

Carlos Baliño 1
Carlos Baliño

Unser Bio-Rohrohrzucker von der Karibikinsel Kuba stammt aus der Zuckerfabrik Carlos Baliño in der Provinz Santa Clara. Das frische Zuckerrohr für die Produktion wird von vier Fair-Handels-Kooperativen geliefert.

Während Kleinbauern-Kooperativen in anderen Ländern von den Prämienzahlungen häufig Schulstipendien oder den Aufbau einer besseren Gesundheitsversorgung finanzieren müssen, ist dies auf Kuba anders. Das Bildungs- und Gesundheitssystem wird durch den Staat flächendeckend und gratis zur Verfügung gestellt.

Die Prämienzahlungen aus dem Fairen Handel verwenden die Zuckerbauern daher für notwendige Anschaffungen und Investitionen, denn vor allem Ersatzteile für technische Geräte sind auf Kuba kostspielig. Unterstützung erhalten die Bauern von der kubanischen Organisation ATAC (Asociación Nacional de Técnicos Azucareros de Cuba). ATAC wurde 1927 gegründet und unterstützt die Bauern durch Schulungen und die Entsendung von Experten, die ihnen helfen, den Zuckeranbau weiterzuentwickeln und nachhaltig zu gestalten.

Erfahren Sie mehr

Carlos Baliño 2
Bio
Carlos Baliño 1
Carlos Baliño

Unser Bio-Rohrohrzucker von der Karibikinsel Kuba stammt aus der Zuckerfabrik Carlos Baliño in der Provinz Santa Clara. Das frische Zuckerrohr für die Produktion wird von vier Fair-Handels-Kooperativen geliefert.

Erfahren Sie mehr