Adventskerzenhalter "Weihnachtsbaum"

mit 4 Kerzenhaltern, recycelte Fahrradkette, goldfarben, 19 x 14,5 x 28 cm
Artikelnummer
IN4-81-062
Lieferzeit
2-3 Tage
29,90 €
St.
Goldener Advent
Dieser tolle Adventskerzenhalter in Form eines Weihnachtsbaums wurde in Indonesien aus alten Fahrradketten gefertigt. Die goldene Farbe lässt die Kerzen umsomehr erstrahlen und sorgt für ein Funkeln in den Augen der Betrachter. Dieser Halter lädt zum inne halten ein und tauscht die Adventstage in ein warmes und gemütliches Licht. Bei den kalten Temperaturen draußen perfekt!
Noah's Ark 1
Noah's Ark

Noah’s Ark ist eine indische Fairhandels-Organisation mit Sitz in Moradabad. Ziel der Organisation ist es, gegen die Ausbeutung der Kunsthandwerker durch Zwischenhändler vorzugehen und ihnen durch den direkten Export ein besseres Einkommen zu ermöglichen.

Noah’s Ark hatte mit diesem Konzept Erfolg: Immer mehr Produzenten aus der Region schlossen sich der Organisation an. Heute sind es über 100 Produzentengruppen, die eine Vielzahl von Kunsthandwerksprodukten herstellen, darunter viele Haushalts- und Dekorationsartikel. Mit steigenden Umsätzen konnte auch das Verpacken der Waren und die Exportvorbereitung in den eigenen Räumlichkeiten durchgeführt werden. Abschließende Arbeiten wie Qualitätskontrollen und das Etikettieren werden in einer zentralen Werkstatt durchgeführt.

Die Werkstätten der Kunsthandwerker liegen oft in ihren eigenen Häusern. Eine notwendige Sicherheitsausrüstung wird den Produzentengruppen von Noah’s Ark gestellt. Die Kunsthandwerker und ihre Familien können an Fortbildungen teilnehmen und es gibt ein Schulprojekt, das gebührenfreie Bildung, Lernmittel und regelmäßige Mahlzeiten für die Kinder der Kunsthandwerker zur Verfügung stellt.

Erfahre hier mehr

Noah's Ark 2
Recycling
Für Großansicht bitte auf das Bild klicken
Noah's Ark 1
Noah's Ark

Noah’s Ark ist eine indische Fairhandels-Organisation mit Sitz in Moradabad. Ziel der Organisation ist es, gegen die Ausbeutung der Kunsthandwerker durch Zwischenhändler vorzugehen und ihnen durch den direkten Export ein besseres Einkommen zu ermöglichen.

Erfahre hier mehr